Zornedinger Tafel e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Tafelidee

Die Tafelidee

Die Tafelidee geht zurück auf eine Bewegung
aus den USA, die sich in das Jahr 1963
zurückverfolgen lässt: Mitbürger mit schmalem
Geldbeutel mit Lebensmittel zu versorgen.

1993 wurde in Berlin die erste Tafel in
Deutschland gegründet. Mittlerweile gibt es in
Deutschland 760 dieser Einrichtungen, die
Waren – von den Geschäften gespendet – an
Bedürftige verteilen. Täglich mehrere hundert
Tonnen von Lebensmittel werden so einer
sinnvollen Verwendung zugeführt und landen
nicht im Müll.

Machen Sie Bedürftige in Ihrem Umfeld
darauf aufmerksam.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü